Das Ausnahmetalent Alexa Echo Plus für das Smart Home

Amazon Echo PlusDa ich einfach mal wieder ein neues Radio im Haus haben wollte, unser altes Hama Internetradio hatte vor etwa 2 Wochen nach über vier Jahren dienst eben aufgegeben musste mal wieder etwas neues her. Da ich häufig bei Amazon Shoppe und ich mittlerweile eine Menge von den neuen Echo Geräten gelesen habe musste eben jetzt ein solches her. Kurz und Bündig, ich bin schwer auf begeistert von diesem kleinen Wundergerät. Nicht nur das es für seine Größe einen hervorragenden Klang liefert, auch tut es all das was ich vorher mit einer Fernbedienung einstellen musste ganz automatisch auf Zuruf.

Der erste Eindruck vom Amazon Echo Plus

Toll verarbeitet und es macht einen wirklich sehr guten Eindruck. Keine scharfen Kanten oder Grate, so erwarte ich es von einem Qualitätsgerät! Einzig beim Gewicht muss ich sagen das ich mich genau darauf geachtet habe und entsprechend etwas überrascht war das es doch ordentlich ’schwer‘ war für seine kleine Größe.

Erste Benutzung und Einstellungen

Echo in die Steckdose einstöpseln und starten, in dieser Zeit schon mal die App herunterladen und installieren, so hat es auch genug Zeit komplett zu booten und was auch immer zu machen. Es dauerte nicht lang und es war fertig und einsatzbereit.

App gestartet und hier war ich wirklich überrascht, fast alles ist absolut selbsterklärend. Echo ausgewählt und schon konnte hier alles eingestellt werden. Keine lange Wartezeiten. Im Grunde wird das Handy zur Fernbedienung wie man es von anderen Internetradios kennt.

Jetzt geht es auch schon Los und Alexa zeigt was es kann

Einfache Kommandos werden sofort erkannt, wenigstens hatte ich hier wirklich keine Probleme. Ein simples „Alexa, spiele WDR 3“ wurde sofort umgesetzt und ich konnte meinem Lieblingssender lauschen. Ich habe noch die verschiedenen anderen Sender ausprobiert und dachte mir auch das ein paar der alten Sender von Shoutcast ein Problem wären, Pustekuchen, Alexa ist durchaus schlauer als man glauben mag.

Eindruck der Spracherkennung von Alexa

Absolut ausgezeichnet, egal wo ich im Raum bin und auch mal den Mund voll habe, in etwa 95% der Fälle erkennt Alexa was ich von ihr will. Wenn es mal zu Ungereimtheiten kommt erhalte ich ein freundliches „Entschuldigung, aber das habe ich nicht verstanden“. Hier war ich wirklich davon ausgegangen das es viel schwieriger wird. Ich hatte da eher an meine damaligen Versuche der Sprachauswahl bei Kontakten in meinem Handy gedacht welche bei gefühlten 50/50 Chance lag das etwas nicht erkannt wurde oder die Falsche Person gewählt wurde.

Verbindung zu weiteren Smart Home Geräten

Klappt ebenfalls ausgesprochen gut! Egal ob meine Medion Wetterstation oder auch meine YeeLight von Xiaomi, ich konnte sie alle Problemlos mit dem Echo Plus verbinden und auch bedienen, hier habe ich nun wirklich mit Problemen gerechnet. Meine Vermutung war das nur größere Hersteller kompatibel sein werden (Das Echo Plus gibt es ja z.B. extra mit dem Hue Light von Philips), aber hier wurde ich ein weiteres Mal Überrascht.

Fazit zum Alexa Echo Plus

Obgleich ich erwartet habe nur ein besseres Internetradio zu bekommen, wurde ich hier ganz ordentlich überrascht. Nicht nur weil es wirklich ein qualitativ Hochwertiges gerät ist, sondern weil es genau das alles macht was man von ihm erwarten würde und für das es ja auch Angeboten wird. Ich kann jedem nur Wärmstes Empfehlen sich einmal die Echo Produkte von Amazon anzusehen. Wer zu Hause schon ein paar Smart Home  Geräte besitzt, der sollte auch gleich die Plus Version nehmen, da diese problemlos mit allem zu verbinden ist!