Das Leatherman MUT ist ein optimales Multifuktionswerkzeug

Leatherman MUTLetztes Jahr bereits hat mir meine Frau eine Überraschung zu Weihnachten geschenkt welche ich bis heute regelmäßig benutze, einen Leatherman MUT. Sie hatte sich dafür extra bei mir im Verein erkundigt welches denn hier der passende Leatherman ist und ja, sie lag mit der Ausführung „MUT“ einfach Goldrichtig.

Erste Wartung des Leatherman MUT

Ich hatte gerade schon in einigen Englischen Foren gelesen das man hier ein wenig zu gut geölt hat und habe es selber ebenfalls feststellen können. Da es ein Weihnachtsgeschenk war und damit die Heizung eh lief, habe ich das Messer auf mehrere Lagen Küchenrolle auf die Heizung gelegt und es nach knapp 30 Minuten wieder runter genommen. Danach konnte ich dann erst einmal alles überflüssige Schmiermittel entfernen und das Messer ordentlich Reinigen. Danach war es dann auch schon in absolutem Top zustand.

Gebrauch und Haltbarkeit

Meine Güte, das Multitool kann ganz ordentlich was einstecken. Egal ob nun beim Reinigen oder ob man es zu Hause als Nothammer benutzt. Genau, der Leatherman kommt endlich mit einem ordentlichen Hammer daher. Zwar würde ich ihn wirklich nur um Notfall nutzen, aber es ist schön das nun endlich ein passender ‚Aufsatz‘ dafür da ist. Benutzt habe ich ihn bisher jedoch hauptsächlich um Dübel und dergleichen zu versenken. Theoretisch lassen sich mit diesem auch bis zu einem gewissen Grad falsch eingeschlagene Nägel wieder herausziehen.

Wo ich bei meinen alten Multi Tools immer wieder Probleme mit hatte waren die zu kurzen Bits. Damit war es dann meistens etwas umständlich sie effektiv als Schraubendreher zu nutzen. Das ist mit dem MUT jetzt anders, denn die mitgelieferten Bis sind extra lang und damit kann hat man nun hier ebenfalls endlich einen sehr guten Schraubendreher Ersatz.

Zur Haltbarkeit kann ich jetzt nach einem Jahr sagen das es schon ordentlich gelitten hat, was aber auch daran liegt das ich meinen Leatherman wirklich regelmäßig benutze. Das Messer als auch die Säge werde ich wohl in den nächsten Wochen einmal professionell nachschärfen lassen und auch sonst zeigt der Leatherman deutlich das er recht häufig gebraucht wurde. Hier reicht es aber glücklicherweise wenn man ein klein wenig WD-40 läuft alles wieder wie perfekt. Danach noch einmal ordentlich mit einem Tuch alles reinigen und das Multi Tool sieht fast wie neu aus.

Leatherman oder Victorinox, was ist besser?

Hier kann glaube ich niemand wirklich eine unvoreingenommene Aussage zu treffen. Ich habe auch noch ein Ranger Handyman zu Hause liegen, welches ich jedoch nicht so häufig benutze, das aber ebenfalls ein erstklassiges Werkzeug ist. Man muss sie einfach beide einmal in der Hand gehabt haben, dann kann man wenigstens für sich selber eine Entscheidung treffen, für mich war es eben das Leatherman MUT.

Fazit zum Multifuktionstool

Das perfekte Tools für all jene die wirklich so etwas brauchen und es auch benutzen. Einfach zu teuer um es dann einfach in der Glasvitrine rumliegen zu lassen. Die Bits sind auch nach Öfteren Nutzen nicht ausgefranst und auch sonst ist es äußerst gut gefertigt. Absolut empfehlenswert für jeden Hobbysportschützen und Heimwerker der immer mal wieder selber Hand anlegt um etwas kurz zu fixen und nicht lange nach dem Werkzeugkoffer suchen möchte.